Anwalt Arbeitsrecht Hamburg - Schnelle Hilfe
Hamburg
Telefonnummer Standort Hamburg040 / 7880 1830

Anwalt Arbeitsrecht Jenfeld

Rechtsanwalt für Kündigungsschutz und Arbeitsrecht Jenfeld

Kündigungsschutz, Abfindung, Abmahnung – Sie wohnen in Hamburg-Jenfeld und suchen einen Anwalt für Arbeitsrecht? Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Arbeitsrechtsanwalt für Hamburg-Jenfeld.

Die Rechtsanwaltskanzlei Seume befindet sich am Standort Hamburger Straße 134 in Hamburg-Barmbek in Bürogemeinschaft mit Rechtsanwältin Dr. Waladan.

★ ★ ★ ★ ★

Im Arbeitsrecht muss meist schnell gehandelt werden. Vereinbaren Sie daher einfach und unkompliziert einen Termin mit uns. Rufen Sie uns an unter der Nummer

040 / 7880 1830

Sie können uns telefonisch von Montag bis Freitag in der Zeit von 8 Uhr morgens bis 20 Uhr abends erreichen. Samstags besteht in dringenden Fälle darüber hinaus auch die Möglichkeit in der Zeit von 8 Uhr bis 12 Uhr mittags einen Termin für eine arbeitsrechtliche Erstberatung mit uns zu vereinbaren.

Die Anwaltskanzlei für Arbeitsrecht Seume hat Ihren Sitz im Hamburger Stadtteil Barmbek, unweit von Marienthal und Jenfeld. Mit dem Auto sind Sie von Jenfeld aus in ca. 10 Minuten bei unseren Kanzleiräumen angelangt. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren Sie von Jenfeld aus am besten mit dem Bus bis zum Wandsbek Markt. Von dort aus mit der Bus-Linie 261 weiter bis zur Haltestelle Hamburger Straße.

Egal ob Sie nun irgendwelche rechtlichen Fragen zu Ihrem Arbeitsvertrag haben oder aber eine Abmahnung oder sogar eine Kündigung von Ihrem Arbeitgeber bekommen haben – gerne helfen wir Ihnen weiter. Als Anwaltskanzlei für Kündigungsschutz und Arbeitsrecht in Hamburg Barmbek helfen wir Ihnen gerichtlich und außergerichtlich bei Ihrem arbeitsrechtlichen Problem.

 

Kündigungsschutz und Abfindung

Wenn Sie von Ihrem Chef eine Kündigung bekommen haben, kann Ihnen ein Anwalt für Arbeitsrecht dabei helfen, sich arbeitsrechtlich gegen die Kündigung zur Wehr zu setzen. Wir besprechen schon vorab mit Ihnen, was für ein Interesse Sie genau haben. Vielleicht möchten Sie gerne wieder auf Ihren alten Arbeitsplatz zurückkehren. Vielleicht aber möchten Sie auch gar nicht mehr an den Arbeitsplatz zurückkehren, sondern wünschen sich die Zahlung eines möglichst hohen Geldbetrages für den Verlust ihres Arbeitsplatzes (eine hohe Abfindung) an. Je nachdem, wie Sie sich entscheiden, vertreten wir Ihre Interessen.

 

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Bereits im Jahr 2013 hat Herr Rechtsanwalt Seume den theoretischen Teil der Fachanwaltsausbildung für Arbeitsrecht erfolgreich absolviert. Die Bezeichnung Fachanwalt für Arbeitsrecht, die Herrn Seume von der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer verliehen wurde, wird zu den begehrtesten Fachanwaltsbezeichnungen in Deutschland gezählt. In Hamburg gab es zum 31.12.2015 genau 454 Fachanwälte für Arbeitsrecht bei einer Zahl von insgesamt 1982 Fachanwälten.

 

Arbeitsrecht in Hamburg

Im Schwerpunkt beschäftigt sich unsere Kanzlei mit dem Arbeitsrecht. Hier wiederum beschäftigen wir uns vornehmlich mit dem individuellen Arbeitsrecht. Darunter fallen z.B. Kündigungsschutzklagen, Zahlungsansprüche von Arbeitsentgelt oder auch die Überprüfung eines Arbeitszeugnisses. Aber auch mit dem kollektivrechtlichen Arbeitsrecht haben wir immer wieder zu tun. Wenn Sie z.B. Betriebsratsmitglied sind und Ihr Arbeitgeber verweigert Ihnen die Kostenübernahme für eine notwendige Schulung, können Sie sich gerne an uns wenden.

Unsere individualarbeitsrechtliche Beratung umfasst insbesondere die Themen: Kündigungsschutzklage, Abfindung, betriebsbedingte Kündigung, verhaltensbedingte Kündigung, personenbedingte Kündigung, krankheitsbedingte Kündigung, fristlose und fristgemäße Kündigung, ordentliche und außerordentliche Kündigung, Änderungskündigung, Aufhebungsvertrag, Abwicklungsvertrag, Arbeitsvertrag, befristeter Arbeitsvertrag, Arbeitsentgelt (Arbeitslohn), Abmahnung, Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall, Urlaubsgeld, Haftung des Arbeitnehmers, Wettbewerbsverbot und nicht zuletzt Arbeitszeugnis

 

Arbeitsrecht in Hamburg

Unsere Kanzlei beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit dem Arbeitsrecht. Hierbei beschäftigen wir uns wiederum hauptsächlich mit dem so genannten Individualarbeitsrecht. Dazu gehören z.B. Kündigungsschutzklagen gegen Kündigungen vom Arbeitgeber, Ansprüche auf Zahlung von Arbeitslohn oder auch die Prüfung von Arbeitszeugnissen. Gelegentlich haben wir auch mit dem kollektivrechtlichen Arbeitsrecht zu tun. Wenn Sie z.B. ein Betriebsratsmitglied sind und der Arbeitgeber möchte aus vorgeschobenen Gründen nicht die Ihnen entstandenen Kosten für eine notwendige Schulung übernehmen, können Sie sich gerne an uns wenden.

Hier einige der Themen unserer individualarbeitsrechtlichen Beratungen: Kündigung, Kündigungsschutzklage und Abfindung, Änderungskündigung, betriebsbedingte Kündigung, verhaltensbedingte Kündigung, personenbedingte Kündigung, krankheitsbedingte Kündigung, fristlose und fristgemäße Kündigung, ordentliche sowie außerordentliche Kündigung, Aufhebungsvertrag und Abwicklungsvertrag, Arbeitsvertrag, befristeter Arbeitsvertrag, Arbeitsentgelt, Abmahnung, Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall, Urlaubsgeld und Urlaubsentgelt, Haftung von Arbeitnehmern, Wettbewerbsverbot und Arbeitszeugnis.

Vor allem vertreten wir Arbeitnehmer. Aber auch als leitender Angestellter und als Mitglied eines Betriebsrates können Sie sich gerne an uns wenden. In einigen Fällen haben wir auch kleinere Unternehmen bei arbeitsrechtlichen Fragestellungen unterstützt.

Die Anwaltskanzlei für Arbeitsrecht Seume befindet sich in der Freien und Hansestadt Hamburg, die mit seinen ungefähr 1,8 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt von Deutschland ist. Hamburg besteht aus sieben Verwaltungsbezirken: Hamburg-Mitte, Altona, Eimsbüttel, Nord, Wandsbek (wozu Jenfeld gehört), Bergedorf und Harburg. Der Bezirk Hamburg-Mitte zu dem auch Horn gehört, gehören daneben noch Billbrook, Billstedt, Borgfelde, Finkenwerder, Hafencity, Hamburg-Altstadt, Hamm, Hammerbrook, Kleiner Graßbrook, Neustadt, Neuwerk, Rothenburgsort, St. Georg, St. Pauli, Steinwerder, Veddel, Walthershof und Wilhelmsburg.

 

Arbeitsrecht Jenfeld

Jenfeld ist ein Stadtteil, der zum Bezirk Wandsbek gehört. Für arbeitsrechtliche Streitigkeiten von Arbeitnehmern in Jenfeld ist grundsätzlich das Arbeitsgericht Hamburg in der Osterbekstraße 96, 22083 Hamburg zuständig. Unter der gleichen Adresse befindet sich auch das Landesarbeitsgericht Hamburg.

 

Jenfeld

Jenfeld liegt im Hamburger Bezirk Wandsbek. Im Osten grenzt Jenfeld an Barsbüttel (Kreis Stormarn) und liegt damit an der Landesgrenze von der Freien und Hansestadt Hamburg und Schleswig Holstein. Im Norden grenzt Jenfeld an Rahlstedt und Tonndorf, die beide zum Bezirk Wandsbek gehören. Im Westen grenzt Jenfeld an Marienthal und im Süden an Billstedt, welches zum Bezirk Hamburg-Mitte gehört.

Bekannter Wasserlauf des Stadtteils Jenfeld ist der Schleemer Bach, welcher in den Öjendofer See übergeht und dann in die Bille fließt. Zudem gibt es den Jenfelder Bach und den Teich vom Jenfelder Moorpark.

Bekannt in Jenfeld ist vor allem das Einkaufszentrum (manche sagen, dies sei der eigentliche Mittelpunkt Jenfelds) der Zentrale Platz im Denksteinweg/Bei den Höfen, das Jenfeld Haus, welches die Kultur im Stadtteil präsentiert, und die Universität der Bundeswehr („Helmut-Schmidt-Universität“).

Sie können sich also gerne aus Jenfeld kommend an die Anwaltskanzlei für Kündigungsschutz und Arbeitsrecht Seume in Hamburg Barmbek wenden, sollten Sie ein arbeitsrechtliches Problem haben, insbesondere wenn Sie eine Kündigung von Ihrem Arbeitgeber bekommen haben. Gerne helfen wir Ihnen bei Ihrem Fall anwaltlich weiter. Viele Fragen lassen sich meist schon im Rahmen einer Erstberatung klären. Rufen Sie uns schnell und unkompliziert an unter der Nummer 040 / 7880 1830 und vereinbaren Sie schnell einen Termin mit einem Anwalt für Arbeitsrecht.

Rechtsanwalt Arbeitsrecht Jenfeld

 

 

Anwalt Arbeitsrecht Hamburg: Soforthilfe-Formular