Anwalt Arbeitsrecht Hamburg - Schnelle Hilfe
Hamburg
Telefonnummer Standort Hamburg040 / 7880 1830

Anwalt Arbeitsrecht Harburg

Rechtsanwalt für Kündigungsschutz und Arbeitsrecht Harburg

Sie wohnen in Hamburg-Harburg und suchen einen Rechtsanwalt für Arbeitsrecht? Bei Kündigung, Abfindung Arbeitsvertrag und vielen weiteren arbeitsrechtlichen Themen - Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Arbeitsrechtsanwalt für Hamburg-Harburg.

Im Arbeitsrecht ist es stets gut, schnell zu handeln, denn häufig laufen wichtige Fristen. Mit uns können Sie schnell und einfach einen Termin für eine Erstberatung vereinbaren. Rufen Sie uns einfach unter der Nummer

040 7880 1830

an! Von Montag bis Freitag erreichen Sie uns von 8:00 – 20:00 Uhr. Samstags gibt es einen Notdienst von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr.

Gerne helfen wir Ihnen etwa bei

• Kündigungsschutz

• Aufhebungsvertrag

• Abmahnung

• Fragen zu Ihrem Arbeitsvertrag haben

• Arbeitszeugnisprüfung

Termin vereinbaren

Die Rechtsanwaltskanzlei für Kündigungsschutz und Arbeitsrecht Seume hat Ihren Sitz in der Schloßstraße 102 in Wandsbek. Mit dem Auto erreichen Sie unsere Kanzleiräume von Harburg aus über die Neuländer Straße, die A1 und die A255/B75 auf die Wandsbeker Chaussee bis zum Wandsbek Markt. Mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln fahren Sie am besten mit der S-Bahn bis Hauptbahnhof und steigen dort in die U1 bis Wandsbek Markt. Unseren genauen Standort sehen Sie hier:

Unabhängig davon, ob Sie nun etwas zu Ihrem Arbeitsvertrag wissen möchten oder Ihr Arbeitszeugnis überprüfen lassen möchten, eine Abmahnung erhalten haben oder sogar eine Kündigung – wir stehen Ihnen mit unserem anwaltlichen Rat bei. Als Rechtsanwaltskanzlei für Arbeitsrecht sind wir Ihnen sowohl vor Gericht als auch außergerichtlich sehr gerne behilflich (mehr unter Arbeitsrecht Harburg).

 

Kündigungsschutz und Abfindung

Wenn Sie vom Arbeitgeber eine Kündigung bekommen haben, dann helfen wir Ihnen gerne dabei, sich arbeitsrechtlich gegen diese Kündigung zur Wehr zu setzen. Ein Rechtsanwalt für Arbeitsrecht bespricht schon im Erstberatungsgespräch mit Ihnen, welche Interessen und Ziele Sie genau verfolgen. Manche Arbeitnehmer möchten nämlich gerne wieder auf Ihre alte Arbeitsstelle zurückkehren. Andere Arbeitnehmer möchten aber nicht mehr dorthin zurück, sondern wünschen sich die Zahlung eines möglichst hohen Geldbetrages (Abfindung) für den Verlust des Arbeitsplatzes. Egal welches Ziel Sie auch verfolgen – wir vertreten gerne Ihre Interessen.

 

Theoretischer Teil Fachanwalt für Arbeitsrecht

Schon in 2013 hat Herr Rechtsanwalt Seume den theoretischen Teil der Fachanwaltsausbildung für Arbeitsrecht erfolgreich absolviert. Die Bezeichnung Fachanwalt für Arbeitsrecht, die Herr Seume anstrebt, zählt zu den begehrtesten Fachanwaltsbezeichnungen in ganz Deutschland. In Hamburg gab es Ende 2015 bei einer Zahl von knapp 2.000 Fachanwälten in etwa 450 Fachanwälte für Arbeitsrecht.

 

Arbeitsrecht Harburg

Die Anwaltskanzlei Seume hat Ihren wesentlichen Schwerpunk im Arbeitsrecht. Im Arbeitsrecht wird zwischen individuellem und kollektivem Arbeitsrecht (Individualarbeitsrecht/ Kollektivarbeitsrecht) unterschieden. Wir haben vor allem mit dem Individualarbeitsrecht zu tun. Hierzu gehören etwa Kündigungsschutzklagen und die Prüfung von Arbeitsverträgen, auch die Kontrolle von Arbeitszeugnissen und die Geltendmachung von Lohnfortzahlung im Krankheitsfall. Gelegentlich kommt es auch vor, dass wir uns für Mandanten mit dem Kollektivarbeitsrecht befassen müssen. Dies ist etwa dann der Fall, wenn ein Mandant Betriebsratsmitglied ist und eine notwendige Schulung besuchen will, sich dessen Chef aber weigert, die dafür anfallenden Schulungskosten zu übernehmen. Auch in solchen Situationen helfen wir mit anwaltlichem Rat weiter.

Beispiele für individualarbeitsrechtlichen Themen: Kündigungsschutz nebst Abfindung, betriebsbedingte Kündigung, krankheitsbedingte Kündigung, verhaltensbedingte Kündigung, fristlose Kündigung und fristgemäße Kündigung, Änderungskündigung, Arbeitsvertrag, befristeter Arbeitsvertrag, Urlaubsansprüche, Aufhebungsvertrag, Abwicklungsvertrag, Zahlung von Lohn, Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall, Abmahnung, Wettbewerbsklauseln und Rückzahlungsklauseln und nicht zuletzt auch das Thema Arbeitszeugnis.

Die Rechtsanwaltskanzlei Seume hilft Arbeitnehmern, Betriebsratsmitgliedern und leitenden Angestellten im Arbeitsrecht weiter. In einigen Fällen haben wir auch schon kleinere Unternehmen (Startup‘s) im arbeitsrechtlichen Bereich anwaltlich unterstützt.

Die Anwaltskanzlei Seume, vornehmlich mit den Schwerpunkten Kündigungsschutz und Arbeitsrecht Hamburg hat Ihren Sitz in der Schloßstraße 102 in Wandsbek. Hamburg seinen ungefähr 1,8 Millionen Einwohnern besteht aus sieben Verwaltungsbezirken: Hamburg-Mitte, Eimsbüttel, Altona, Nord, Wandsbek, Bergedorf und Harburg. Der Bezirk Harburg besteht neben dem Stadtteil Harburg noch aus den Stadtteilen: Altenwerden, Cranz, Eißendorf, Francop, Gut Moor, Hausbruch, Heimfeld, Langenbek, Marmstorf, Moorburg, Neuenfelde, Neugraben-Fischbek, Neuland, Rönneburg, Sinstorf und Wilstorf. (Arbeitsrecht Harburg)

 

Harburg (Stadtteil)

Harburg ist ein Stadtteil, der zum gleichnamigen Bezirk Harburg gehört. Für arbeitsrechtliche Streitigkeiten von Arbeitnehmern die in Harburg arbeiten, ist grundsätzlich das Arbeitsgericht Hamburg in der Osterbekstraße 96, 22083 Hamburg zuständig. Unter der gleichen Adresse befindet sich auch das Landesarbeitsgericht Hamburg.

Harburg hat ca. 23.000 Einwohner und liegt im Bezirk Harburg. Der Stadtteil Harburg grenzt an im Osten die Stadteile Neuland, Gut Moor und Rönneburg. Im Süden grenzt Harburg an Wilstorf. Im Westen grenzt Harburg an Eißendorf und Heimfeld und im Norden grenzt Harburg – getrennt durch die Süderelbe – an Wilhelmsburg.

Bekannt sind in Harburg insbesondere das Phönix-Center, das Harburger Schloss, die alte Harburger Elbbrücke, der Channel Tower, die Technische Universität Hamburg-Harburg (TUHH), die Feuerwache Harburg und das Rathaus Harburg.

SGerne können Sie sich an die Rechtsanwaltskanzlei für Kündigungsschutz und Arbeitsrecht Seume in Wandsbek wenden, falls Sie aus Harburg kommend ein arbeitsrechtliches Problem haben. Vor allem dann, wenn Sie eine Kündigung von Ihrem Arbeitgeber bekommen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne dabei, sich gegen diese Kündigung mit einer Kündigungsschutzklage zur Wehr zu setzen. Dabei lassen sich schon viele Fragen im Rahmen einer Erstberatung mit dem Rechtsanwalt für Arbeitsrecht klären. Rufen Sie uns einfach an und vereinbaren Sie schnell und unkompliziert einen Termin mit einem Anwalt für Arbeitsrecht unter der Nummer 040 7880 1830.

Rechtsanwalt Arbeitsrecht Harburg

 

 

Anwalt Arbeitsrecht Hamburg: Soforthilfe-Formular