Anwalt Arbeitsrecht Hamburg - Schnelle Hilfe
Hamburg
Telefonnummer Standort Hamburg040 / 7880 1830

Anwalt Arbeitsrecht Bahrenfeld

Rechtsanwalt für Kündigungsschutz und Arbeitsrecht Bahrenfeld

Kündigung & Kündigungsschutz, Abfindung, Arbeitszeugnis – Sie wohnen in Hamburg-Bahrenfeld und suchen einen Rechtsanwalt für Arbeitsrecht? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Arbeitsrechtsanwalt für Hamburg-Bahrenfeld.

Im Arbeitsrecht ist es grundsätzlich gut, schnell tätig zu werden, denn oftmals müssen wichtige Fristen beachtet werden. Wenn Sie also arbeitsrechtliche Fragen haben, können Sie mit uns schnell und unkompliziert einen Termin für eine Erstberatung mit einem Rechtsanwalt für Arbeitsrecht vereinbaren. Rufen Sie uns einfach an unter der Nummer

040 / 7880 1830

von Montag bis Freitag erreichen Sie uns von 8 Uhr – 20 Uhr. Samstags gibt es einen Notdienst von 8 Uhr – 12 Uhr.

Bei uns sind Sie z.B. richtig bei

• Kündigungsschutz

• Aufhebungsverträge

• Abmahnungen

• Fragen zum Arbeitsverträgen

• Fragen zum Arbeitszeugnisen

Sofort Termin vereinbaren

Wenn Sie aus Bahrenfeld kommen, können Sie mit uns gerne einen Termin in Ottensen in der Planckstraße 13 vereinbaren (sog. „Werkheim“ gegenüber der „Fabrik“). Ottensen liegt in direkter Nachbarschaft zu Bahrenfeld.

Arbeitsrechtsanwalt für Hamburg-Ottensen.

Den Standort des Werkheims in Ottensen können Sie hier sehen:

Die Rechtsanwaltskanzlei für Arbeitsrecht und Kündigungsschutz Seume finden Sie im Übrigen in der Hamburger Straße 134 in Hamburg-Barmbek. Den Standort Barmbek sehen Sie hier:

Ob nun bei Kündigung, Arbeitsvertrag, Aufhebungsvertrag, Abmahnung oder Kündigung – gerne stehen wir Ihnen mit unserem anwaltlichen Rat zur Seite. Als Rechtsanwaltskanzlei für Arbeitsrecht können wir Ihnen vor Gericht und auch außergerichtlich beistehen (mehr unter Arbeitsrecht Bahrenfeld).

 

Kündigung, Kündigungsschutz und Abfindung

Hat Ihnen Ihr Arbeitgeber die Kündigung zukommen lassen? In diesem Fall können wir Ihnen dabei helfen arbeitsrechtlich gegen diese Kündigung vorzugehen und bei Vorliegen der Voraussetzungen eine Kündigungsschutzklage einlegen. Schon im Erstberatungsgespräch kann ein Rechtsanwalt für Arbeitsrecht mit Ihnen ausloten, wo Ihre eigentlichen Interessen liegen. Es gibt Arbeitnehmer, die möchten nämlich z.B. gerne wieder an Ihre alte Arbeitsstelle zurückkehren. Häufig möchten Arbeitnehmer dieses aber auch gerade nicht. Sie wünschen sich dann viel lieber die Zahlung eines möglichst hohen Geldbetrages (Abfindung) für den Verlust ihres Arbeitsplatzes. Egel in welche Richtung Sie sich entscheiden wollen – wir vertreten gerne Ihre Interessen.

 

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Berits in 2013 hat Herr Rechtsanwalt Seume den theoretischen Teil der Fachanwaltsausbildung für Arbeitsrecht erfolgreich abgelegt. Die Bezeichnung als Fachanwalt für Arbeitsrecht, welche Herrn Rechtsanwalt Seume von der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer verliehen wurde, zählt nicht nur in Hamburg, sondern bundesweit zu den begehrtesten Fachanwaltsbezeichnungen. In Hamburg gab es Ende 2015 ca. 454 Fachanwälte für Arbeitsrecht und das bei einer Zahl von rund 2.000 Fachanwälten unterschiedlicher Rechtsgebiete.

 

Arbeitsrecht Bahrenfeld

Einen Schwerpunkt der Anwaltskanzlei Seume bildet klar das Arbeitsrecht. Das Arbeitsrecht kann man in individuelles und kollektives Arbeitsrecht (auch Individualarbeitsrecht und Kollektivarbeitsrecht genannt) einteilen. Unsere Anwaltskanzlei beschäftigt sich haupstächlich mit dem Individualarbeitsrecht. Dazu gehören u.a. Kündigungsschutzklagen, Prüfung von Arbeitsverträgen oder Arbeitszeugnissen oder die Geltendmachung von Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall. Immer mal wieder haben wir es aber auch mit dem Kollektivarbeitsrecht zu tun (wobei es zwischen beiden immer wieder Überschneidungen gibt). Das kollektive Arbeitsrecht kann für Sie z.B. dann interessant werden, wenn Sie Mitglied in einem Betriebsrat sind und dafür eine notwendige Schulung besuchen möchten, der Arbeitgeber sich aber weigert, die dafür entstehenden Schulungskosten zu übernehmen. Auch bei solchen kollektivarbeitsrechtlichen Fragestellungen helfen wir Ihnen mit anwaltlichen Rat weiter.

Beispiele Individualarbeitsrecht: Kündigungsschutz, Abfindung, Arbeitsvertrag, betriebsbedingte Kündigung, krankheitsbedingte Kündigung, verhaltensbedingte Kündigung, fristlose Kündigung und fristgemäße Kündigung, Änderungskündigung, befristetes Arbeitsverhältnis, Aufhebungsvertrag, Zahlung von Arbeitsentgelt (Lohn/Gehalt), Abmahnung, Arbeitszeugnis.

Die Rechtsanwaltskanzlei vertritt primär Arbeitnehmer, leitende Angestellte und Betriebsratsmitglieder im Arbeitsrecht. Auch kleineren Unternehmen haben wir schon im Arbeitsrecht anwaltlich beraten.

Die Rechtsanwaltskanzlei Seume mit ihren Schwerpunkten Kündigungsschutz und Arbeitsrecht Hamburg hat Ihren Hauptsitz in der Hamburger Straße 134 im Stadteil Barmbek. Hamburg mit seinen 1,8 Millionen Einwohnern besteht aus sieben Verwaltungsbezirken: Hamburg-Mitte, Eimsbüttel, Nord, Wandsbek, Bergedorf, Harburg – sowie Altona, zu dem Bahrenfeld gehört. Der Bezirk Altona besteht neben Bahrenfeld noch aus den Stadtteilen Altona-Altstadt, Altona-Nord, Sternschanze, Groß Flottbek, Iserbrook, Lurup, Osdorf, Blankenese, Nienstedten, Othmarschen, Ottensen, Rissen und Sülldorf. (Arbeitsrecht Bahrenfeld)

 

Bahrenfeld

Bahrenfeld ist ein Stadtteil, der zum Bezirk Altona gehört. Für arbeitsrechtliche Streitigkeiten von Arbeitnehmern die in Bahrenfeld arbeiten, ist grundsätzlich das Arbeitsgericht Hamburg in der Osterbekstraße 96, 22083 Hamburg zuständig. Unter der gleichen Adresse befindet sich auch das Landesarbeitsgericht Hamburg.

Bahrenfeld grenzt an die Stadtteile Osdorf und Groß Flottbek im Westen im Osten. Im Norden grenzt Bahrenfeld an Eidelstedt und Lurup. Im Osten grenzt es an Stellingen und Altona-Nord. Im Süden grenzt Bahrenfeld an Othmarschen und Ottensen. Bahrenfeld hat knapp 30.000 Einwohner.

Bekannt sindin Bahrenfeld die Bahrenfelder Trabrennbahn, der Altonaer Volkspar, der Daliengarten, die Barclaycard Arena (Heimat der Hamburg Freezers) sowie das Volksparkstadion (Spielstätte des HSV). Ausserdem kommt aus Bahrenfeld die bekannte Hamburger Tageszeitung Mopo.

Gerne können Sie sich an die Rechtsanwaltskanzlei für Arbeitsrecht und Kündigungsschutz Seume in Barmbek wenden, falls Sie aus Bahrenfeld kommend Fragen zum Arbeitsrecht haben. Gerade, wenn Sie von Ihrem Arbeitgeber eine Kündigung bekommen haben sollten, können wir Ihnen dabei behilflich sein, sich gegen solch eine Kündigung mittels einer Kündigungsschutzklage zur Wehr zu setzen. Viele Fragen lassen sich bereits im Rahmen einer Erstberatung mit dem Rechtsanwalt für Arbeitsrecht klären. Rufen Sie uns einfach an und vereinbaren Sie schnell und unkompliziert einen Termin mit einem Anwalt für Arbeitsrecht unter der Nummer 040 / 7880 1830 für Barmbek oder 040 / 73443419 wenn Sie gerne einen Termin in den Räumlichkeiten in Ottensen vereinbaren möchten.

Rechtsanwalt Arbeitsrecht Bahrenfeld

 

 

Anwalt Arbeitsrecht Hamburg: Soforthilfe-Formular